Neue Kryptowährung im Zeichen des Cannabis

Original Artikel weiter auf Softsecrets lesen

von: Markus, August 28, 2018

Kryptowährung Jibbit ist das Kind eines Cannabis-Startups

Jibbit Token heißt eine neue Kryptowährung des Cannabis-Startups Jibbit aus Monheim am Rhein. Die Jibbit GmbH setzt ganz auf Dienstleistungen am Cannabismarkt und wird vom Deutschen Hanfverband (DHV) gefördert. Das Unternehmen bietet unter anderem eine auf einem gut aufgebauten Netzwerk basierende App an, die den Cannabismarkt sicherer und einfacher machen und damit revolutionieren soll. So soll es mit der Netzwerk-App möglich sein,
– online mit Ärzten zu sprechen, die eventuell Cannabismedizin verschreiben
– fälschungssichere Rezepte zu erhalten
– auf dem Jibbit Marketplace THC-freie Produkte einzukaufen
– kostenlose und sichere Zahlungen durchzuführen
– oder in Ländern mit legalisiertem Cannabis mit dem Jibbit Runner einen Weed-Bringdienst in Anspruch zu nehmen.

Was den Jibbit Marketplace betrifft, eine Online-Shopping-Plattform, so sollen hier – im Gegensatz zu Amazon und Co. – nur echte Käufer die Artikel rezensieren dürfen, was für eine bessere Bewertbarkeit der Produkte und mehr Transparenz spricht.

Der Clou der Jibbit GmbH ist aber die Cannabis-Kryptowährung Jibbit Tokens. Hier wird die Idee von Bitcoin und allen Nachahmern weitergeführt und auf das Cannabis-Business zugeschnitten. Wer Jibbit Tokens als Zahlungsmittel oder Wertanlage kaufen möchte und Mitglied im DHV ist, der genießt echte Vorteile. Denn der Hanfverband hat für seine Mitglieder 40 Prozent Rabatt mit dem Unternehmen ausgehandelt, so kann man ab 170 Euro Jibbit Tokens erwerben. Von dem eingenommenen Geld will die Jibbit GmbH wiederum 20 Prozent an den DHV spenden, um die wertvolle Lobbyarbeit zu unterstützen.
Aber auch, wer nicht Förderer des DHV ist, kann zurzeit (Stand: Ende August) 35 Prozent Rabatt erhalten, wie die Website der Jibbit GmbH informiert.

Wir dürfen gespannt sein, was da künftig noch alles dem neuen Cannabismarkt entwachsen wird. Nicht auszudenken, wie das Business zu wachsen fähig ist, wenn auch hierzulande der Hanf legalisiert sein wird.

Hier geht es zur Website der Jibbit GmbH, wo der Interessent alles Wissenswerte zum Startup und dessen Ideen erfährt: https://jibbit.io/